Impfstoffbericht 2021 – Überwachung nach der Markteinführung in Italien

Impfstoffbericht 2021 – Überwachung nach der Markteinführung in Italien

Der Impfbericht 2021 beschreibt die von der italienischen Arzneimittelbehörde (AIFA) in Zusammenarbeit mit dem Istituto Superiore di Sanità (ISS) und der Arbeitsgruppe für Vaccinovigilance in Italien durchgeführten Aktivitäten zur Impfüberwachung.

Diese Aktivitäten umfassen die Überwachung und Auswertung von Berichten über vermutete Nebenwirkungen von Impfstoffen, sowohl spontaner (passiver Pharmakovigilanz) als auch ausgelöster durch geeignete unabhängige Studien (aktive Pharmakovigilanz), die von den Regionen in Zusammenarbeit mit der AIFA durchgeführt werden, mit Ausnahme von Anti-COVID-Impfstoffen. 19, siehe hierzu bitte den entsprechenden Bericht.

Jeder Bericht, der sowohl von Fachleuten aus dem Gesundheitssektor als auch von Bürgern stammt, wird in das Nationale Pharmakovigilanz-Netzwerk (RNF) aufgenommen.

Corvelva

Veröffentlichen Sie das Menümodul an der Position "offcanvas". Hier können Sie auch andere Module veröffentlichen.
Erfahren Sie mehr.

0
Teilen